Jugendfeuerwehr Leinach



Die Jugendfeuerwehr Leinach wurde im Jahre 1994 von den beiden Leinacher Feuerwehren gegründet. Seit diesem Zeitpunkt sorgt sie äußerst erfolgreich für die Ausbildung unseres Nachwuchses bei den Feuerwehren.

Derzeit werden rund 15 Jugendliche von den Jugendwarten Simon Stockmann, Stephan Dietrich und Franz Josef Öchsner an den aktiven Feuerwehrdienst herangeführt.


Aktivitäten

Die Jugendfeuerwehr bietet eine Vielzahl von Betätigungsfeldern und Aktivitäten vom Jugendzeltlager, das einmal jährlich stattfinden, über Ausflüge auf die Eisbahn oder ins Schwimmbad bis hin zum Übungsdienst.

 

Das praktische Anwenden von Einsatzgeräten und der ergänzende theoretische Unterricht vermitteln ein Grundwissen im technischen Bereich.

 

Hier einige Beispiele aus dem Alltagsbetrieb:

Gruppenhauptversammlung

Gemäß der Gruppenordnung für die Jugendgruppen der Freiwilligen Feuerwehren in Bayern hat jede Jugendgruppe (Jugendfeuerwehr) einmal im Jahr eine Gruppenversammlung durchzuführen. Diese Gruppenversammlung lehnt sich an die Generalversammlung der Freiwilligen Feuerwehren an.

In der Gruppenversammlung werden die Jugendsprecher für das kommende Jahr gewählt. Der Gruppensprecher und sein Stellvertreter werden durch die Gruppenversammlung auf die Dauer eines Jahres aus dem Kreis der Mitglieder der Jugendgruppe gewählt.

Ihre Aufgaben kann man vereinfacht gesagt mit denen eines Klassensprechers vergleichen. Sie vertreten die Interessen der Jugengruppe gegenüber dem Jugendwart.

Auch wird bei dieser Gruppenversammlung der Kassenwart für die Jugendgruppe gewählt. Die Jugendgruppe führt eine eigene Kasse, die sie auch selbst verwaltet.

Sinn dieser ganzen Massnahmen ist es, die Jugendlichen auf die spätere Arbeit beim Feuerwehrverein und in der aktiven Wehr vorzubereiten.


Gruppenstunden / Übungen

Regelmäßig, im Normalfall alle 2 Wochen, treffen sich die Mitglieder der Jugendfeuerwehr zur Gruppenstunde. Diese Gruppenstunden sind je nachdem welches Thema auf dem Programm steht theoretisch oder praktisch ausgerichtet. Meistens werden zunächst die Inhalte im theoretischen Teil durchgesprochen um dann bei der nächsten Gruppenstunde praktisch erprobt zu werden.

Die Feuerwehranwärter die bereits das 16 Lebensjahr vollendet haben dürfen zudem an der Leistungsprüfung "Löschangriff" mitwirken. Davor stehen Jugendleistungsspange, Wissenstest und Jugendflamme auf der Liste der ablegbaren Prüfungen.

Bisher konnten alle Prüfungen auf Anbieb erfolgreich abgelegt werden.


Jugendzeltlager des Landkreises Würzburg

Einmal im Jahr wird von der Jugendfeuerwehr des Landkreises Würzburg ein großes Zeltlager organisiert.

Hier lernen die Jugendlichen das Zusammenleben in der Gemeinschaft. Das Zeltlager wird immer mit interessanten Ausflügen und Spielen gespickt.

Die Jugendfeuerwehr Leinach nimmt schon seit vielen Jahren an diesem Zeltlager teil. Die Teilnehmer waren immer begeistert von den Ideen der Organisatoren. Besonders der Abschluss des Zeltlagers, der immer am Abend des vorletzten Tages gefeiert wird, kommt sehr gut an.


Weihnachtsfeier

Den Abschluss des Jahres bildet die Weihnachtsfeier der Jugendfeuerwehr Leinach.

Sie wird von den Jugendwarten organisiert. Ein schöner Abend mit einem kurzen Jahresrückblick erwartet die Gäste. Mutet die muikalische Umrahmung auch nicht immer besonders weihnachtlich an, so entspricht sie doch dem Geschmack der jugendlichen Gäste.

 

Auch ein kleines Geschenk halten die Jugendwarte immer zum heiligen Fest für die Mitglieder bereit.



Interesse?

Seid Ihr neugierig geworden und wollt auch dabei sein?

 

Wendet Euch einfach an einen der nachfolgend aufgeführten Jugendwarte oder kommt doch einfach bei uns im Gerätehaus vorbei. Jeden Montag abend sind sowohl die Kommandanten als auch die Jugendwarte im Gerätehaus anzutreffen.

 

Also kommt und macht mit in der Jugendfeuerwehr Leinach!


Internet

Die Jugendfeuerwehr Leinach hat auch eine eigene Internetseite gestaltet.

Diese erreichen Sie unter:

 

www.jugendfeuerwehr-leinach.de


Unsere Jugendwarte


Simon Stockmann

Am Burgweg 14
97274 Leinach

Tel.:

09364 / 81 25 335

Mobil: 

0171 / 31 51 298

Email:

simon.stockmann(at)jfw-leinach.de




 

Stephan Dietrich

Claus-Schnabel-Straße 18
97274 Leinach

Tel.:

09364 / 27 89

Mobil: 

0171 / 34 12 126

Email:

s.dietrich(at)ff-oberleinach.de



 


Franz Josef Öchsner

Am Floß 14
97274 Leinach

Tel.:

09364 / 7578

Mobil: 

0171 / 57 55 263

Email:

franz-josef.oechsner(at)jfw-leinach.de



Feuerwehr Aktuell

CO Messgerät für die First Responder

20.11.13 19:00

Bürgermeister Klüpfel spendet kleines Gerät das vor dem lebensgefährlichen Gas warnt



Einsätze

Einsatz-Nr. 71 - Brand

08.11.13 12:19

Zimmerbrand in der St.-Peter-Straße



Wetter